Blog

ARBEITSRECHT – Keine Panik bei Betriebsübergang!

Die wenigsten Menschen lieben Veränderungen. Große Verunsicherung entsteht daher, wenn es zu Änderungen kommt, die das Arbeitsverhältnis und damit die materielle Existenzgrundlage betreffen. Wenn sich ein Unternehmen in einer Krise oder Umstrukturierung befindet, ist das auch immer Stress für die Unternehmensführung, so dass es bei Massenentlassungen, Sozialplänen und auch beim Betriebsübergang nach § 613 a BGB häufig zu Fehlern kommt, die die Maßnahme und somit die Kündigungen unwirksam machen.

 

Weiterlesen …

Massenentlassung was tun? Trotz Sozialplanabfindung verhandeln?

Wenn man von einer Massenentlassung spricht, die eine sog. Massenentlassungsanzeige erforderlich macht, ist den Schwellenwerten des § 17 Abs. 1 Kündigungsschutzgesetz zu entnehmen. Voraussetzung ist, dass bei einer Betriebsgröße ab 21 Arbeitnehmern die gesetzliche Verpflichtung des Arbeitgebers besteht, die Massenentlassung schriftliche gegenüber der Agentur für Arbeit anzuzeigen.

Weiterlesen …

Konflikte lösen – Regina Manz setzt auf Mediation

Südhessen. Wer individuelle Konfliktlösungen durch Mediation, Moderation oder kooperatives Verhandeln sucht, ist bei Rechtsanwältin und Mediatorin Regina Manz an der richtigen Adresse.

Weiterlesen …

Abmahnung gerechtfertigt? Anwaltliche Prüfung kann Gerechtigkeit bringen

Südhessen. „Haben Sie eine Abmahnung von Ihrem Arbeitgeber erhalten, sind schockiert und können die Vorgehensweise Ihres Chefs nicht nachvollziehen?“, fragt Anwältin Regina Manz. Jedenfalls sollte man Ruhe bewahren und nicht in Panik geraten. Denn eine Abmahnung kann auch fehlerhaft oder gar ungerechtfertigt sein.

Weiterlesen …

Mit Mazedonien Führerschein umschreiben lassen

Hat man einen Führerschein in Deutschland oder in einem EU-Mitgliedsstaat erworben, so kann man unter normalen Umständen ohne Bedenken am Straßenverkehr teilnehmen.

Weiterlesen …

Kontaktformular

Sie haben Fragen? Wir informieren Sie gerne in einem kostenlosen und unverbindlichen Erstgespräch.

Bitte addieren Sie 5 und 9.
Einwilligung*