Anspruch da? Sonderzahlungen des Arbeitgebers

Südhessen. Neben demAnspruch auf Urlaubsentgelt besteht grundsätzlich kein gesetzlicher Anspruch auf Urlaubsgeld. Hierzu bedarf es einer besonderen Rechtsgrundlage, die sich etwa in Tarifverträgen oder in Arbeitsverträgen finden kann. Ist  das Urlaubsgeld weder im Tarifvertrag noch im Arbeitsvertrag geregelt, der Arbeitgeber zahlt aber mehrmals und freiwillig Urlaubsgeld an seine Mitarbeiter, so kann Anspruch auf Urlaubsgeld durch sog. „betriebliche Übung“ entstehen, so dass dieses vom Arbeitgeber regelmäßig gezahlt werden muss. Unter einer betrieblichen Übung versteht man die mehrmalige Wiederholung bestimmter Verhaltensweisen des Arbeitgebers, aufgrund deren die Arbeitnehmer darauf vertrauen können, dass ihnen eine bestimmte Leistung, etwa Urlaubs- oder Weihnachtsgeld, auf Dauer gewährt werden soll. Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht Regina Manz prüft im individuellen Fall, ob man Anspruch auf Sonderzahlungen hat.

Fachanwaltskanzlei Regina Manz
Fachanwältin für Arbeitsrecht

ALSBACH

Akazienweg 2
64665 ALSBACH
Tel.: +49 62 57-50 47-0
Fax: +49 62 57-50 47-20

DARMSTADT

Luisenstraße 10
64283 DARMSTADT
Tel.: +49 61 51-80 56 56 6
Fax: +49 61 51-80 56 56 5

ISTANBUL

Dependance Türkei:
Cumhuriyet caddesi no 147 kat 5
34373 Harbiye - Istanbul
Tel.: +90 212 3818 701

E-mail: info@kanzlei-manz.com
Web: www.kanzlei-manz.com

Zurück

Kontaktformular

Bitte informieren Sie sich kostenlos und unverbindlich.

Was ist die Summe aus 5 und 4?
Einwilligung*