Kündigung eines Low-Performers?

Spricht der Arbeitgeber verhaltensbedingte Kündigung aufgrund schlechter Arbeitsleistung des Arbeitnehmers aus, so hat er den Nachweis der Schlechterfüllung der Arbeitspflicht konkret zu führen. Es genügt nicht, lediglich Abmahnungen vorzulegen, auch wenn es sich um mehrere Abmahnungen handelt. Vielmehr hat der Arbeitgeber - so das Arbeitsgericht Siegburg - die Leistungen des Betroffenen Arbeitnehmers über einen repräsentativen Zeitraum und darüber hinaus die Fehlerquote vergleichbarer Arbeitnehmer darzulegen.

Andernfalls sei es dem Gericht nicht möglich zu erkennen, ob der Arbeitnehmer seinen arbeitsvertraglichen Pflichten nachgekommen sei. Es müsse dem Gericht möglich sein, festzustellen, ob der Arbeitnehmer eine die Durchschnittsleistung erheblich unterschreitende Arbeitsleistung erbringe (vgl. Urteil vom 25. August 2017, Az.: 3 Ca 1305/17). Unabhängig davon ist stets eine vorherige Abmahnung erforderlich, da andernfalls eine solche Kündigung grundsätzlich sozial ungerechtfertigt i.S.d. Kündigungsschutzgesetzes und somit rechtsunwirksam ist.

 

Suchen Sie kompetente Rechtsberatung, individuelle Konfliktlösungen durch Mediation, Moderation oder kooperatives Verhandeln?

Dann sind Sie bei Anwaltssozietät Manz & Schmidt-Brücken an der richtigen Adresse.

Die Anwaltssozietät Manz & Schmidt-Brücken bestehend aus erfahrenen Rechts- und Fachanwälten, die Sie im Herzen von Darmstadt und in Alsbach-Hähnlein finden, bietet Ihnen professionelle Beratung in deutscher, englischer, russischer und türkischer Sprachen.

Außerdem ist Rechtsanwältin Regina Manz als Master of Mediation (MM) bei der Mediationsstelle der IHK Darmstadt, mit Schwerpunkt Wirtschaftskonflikten und Konflikten rund um den Arbeitsplatz tätig.

Zurück

  • Erstgespräch binnen 24h

  • Online-Abwicklung

  • Top-Bewertungen

  • Über 20 Jahre Erfahrung

Direkt anrufen und Termin vereinbaren:
06151 2776028

Montag bis Freitag von 9:00 bis 18:00 Uhr sind wir für Sie da.

Schreiben Sie uns,
wir rufen zurück:

Was ist die Summe aus 7 und 9?
Einwilligung*