Themenbezogene Presseberichte der Kanzlei Manz

Wann verfällt der Resturlaub 2020 wirklich?

Wann verfällt der Resturlaub 2020 wirklich? Alsbach / Darmstadt im Februar 2021Wann verfällt der Resturlaub 2020 wirklich?Das Bundesurlaubsgesetz (BUrlG) regelt in § 7 Abs.3, dass Urlaubsansprüche eines Arbeitnehmers grundsätzlich am Ende eines jeden Jahres ersatzlos verfallen. In Ausnahmefällen lässt das Gesetz eine Übertragung des Erholungsurlaubs zu, aber längstens bis zum Ende …
Weiterlesen…

Vermeidung einer Sperrzeit beim Aufhebungsvertrag

Vermeidung einer Sperrzeit beim Aufhebungsvertrag Alsbach / Darmstadt im Januar 2021 Vermeidung einer Sperrzeit beim Aufhebungsvertrag Im Jahr 2019 hat die Agentur für Arbeit 222.824 Sperrzeiten wegen Arbeitsaufgabe verhängt und damit bei den Betroffenen für finanzielle Einbußen gesorgt, was unbedingt vermieden werden sollte. Die Lösung des Beschäftigungsverhältnisses durch denjenigen, der Arbeitslosengeld …
Weiterlesen…

Urlaubskürzung wegen Kurzarbeit?

Urlaubskürzung wegen Kurzarbeit? Alsbach / Darmstadt im Januar 2021Urlaubskürzung wegen Kurzarbeit?Erneut werden viele Unternehmen aufgrund der jüngsten Maßnahmen zur Bekämpfung der COVID-19 Pandemie Kurzarbeit (null) einführen, so dass sich die Frage stellt, wie sich die Kurzarbeit auf den Urlaub von Arbeitnehmer auswirkt.Das Bundesarbeitsgericht (BAG) geht davon aus, dass für die Berechnung …
Weiterlesen…

Ihr Kind muss in Quarantäne – wer zahlt, wenn Eltern der Arbeit fernbleiben müssen?

Ihr Kind muss in Quarantäne – wer zahlt, wenn Eltern der Arbeit fernbleiben müssen? Alsbach / Darmstadt im Januar 2021Ihr Kind muss in Quarantäne – wer zahlt, wenn Eltern der Arbeit fernbleiben müssen?Zunehmend sind auch Kinder von Covid 19 betroffen, bei Verdacht auf Infektion müssen mitunter ganze Klassen in Quarantäne. Dürfen …
Weiterlesen…

Corona ist kein Kündigungsgrund

Corona ist kein Kündigungsgrund Alsbach / Darmstadt im Januar 2021 Corona ist kein Kündigungsgrund Allein der Hinweis des Arbeitgebers auf „Corona“ oder einen Umsatzrückgang aufgrund der Pandemie reichen nicht aus, um eine betriebsbedingte Kündigung zu rechtfertigen. Der Arbeitgeber muss anhand seiner Auftrags – und Personalplanung im Einzelnen darstellen, warum es sich …
Weiterlesen…